Reiseblog

Reiseblog · 08. Januar 2015
Adresse: Nähe Tendon, Vogesen Anfahrt: rund 411 km ab Köln Wir haben eine Hütte gefunden. So eine, wie man sie immer in Filmen sieht wo sich Paare hin zurückziehen um es sich auf einem Bärenfell vor dem Feuer gemütlich zu machen wo Freunde zusammen sitzen und mit Fondue ins neue Jahr feiern wo kleine Familien pädagogisch wertvollen Natururlaub verbringen während es draußen - man sieht es durch die großen Panoramascheiben - dicke Schneeflocken vom Himmel fallen. Die Hütte, das Chalet,...

Reiseblog · 25. November 2014
Wenn man uns lässt bereisen wir 2 x im Jahr für 8 Tage jeweils ein anderes Land, um die Geheimtipps zu suchen und auf Fotopirsch zu gehen. Wir reisen gerne abseits der Touristenpfade, mischen uns unter die Einheimischen, meiden so gut es geht das Vorhersehbare. Manche Touristen-Hotspots sind es aus gutem Grund geworden und so führt gelegentlich kein Abseits-Weg daran vorbei. Von all diesen Eindrücken berichten wir hier, mal mehr und mal weniger ausführlich - mit Humor und natürlich mit...

Reiseblog · 19. November 2014
Im Juni 2014 machen wir uns mit unseren Müttern auf die Räder. Per Fernzug geht´s Richtung Wilhelmshafen, von wo aus wir 4 Tage lang MIT dem Wind die Frieslandroute entlangfliegen. Es muht und mäht aus allen Richtungen, es blüht und pfeift uns um die Ohren, es macht einen gigantischen Spaß. Und abends? Da sitzen wir irgendwo vor einem Kamin und trinken... nein, nicht Kuhmilch.

Reiseblog · 21. November 2012
Entschleunigen... ein schönes Wort. Ein treffendes Wort. Das nehmen wir. Nachdem uns also der turbulente Sommer ausgespuckt hat, brauchen wir dringend eine Motorbremse. 1 Woche haben wir, wir fliehen nach Juist, die kleine deutsche Insel bei Emden, die uns ein NDR-Beitrag als eine der schönsten Inseln der Welt empfohlen hat.

Kühe in Irland
Reiseblog · 19. März 2012
Die Reise dauert genau 8 Tage. Sie beginnt am 10.3.2012 am Flughafen Düsseldorf und endet dort am 18.3.2012. Zwischen diesen beiden Daten liegen aufregende Tage und St. Patrick´s Day. Doch statt mit einem Reiseführer endloser Bauwerksbeschreibungen zu langweilen, lassen wir Euch an unserem ganz persönlichen Irland-Eigenleben teilhaben. Natürlich und gerne dürft Ihr Eure Feedbacks & Kommentare hinterlassen. Enjoy! Sandra & Patrick