von der Verwandlung der Frau in eine Braut


oder: vom besonderen Zauber der Momente davor

Das Brautstyling, das sog. Getting Ready, ist ein ganz eigenes Shooting vor der eigentlichen Hochzeit. Es zeigt die Vorbereitung der Braut, wie sie geschminkt und frisiert wird, ihre steigende Nervosität und den ganz besonderen Glanz in den Augen, während sie sich peu à peu von einer Frau in eine Braut verwandelt. Diese Einblicke erhält der Bräutigam normalerweise nicht. Das Pendant zum Brautstyling ist das Bräutigam Styling.

Ein solches Brautstyling dauert in der Regel ca. 3 Stunden. Es wird ausschließlich von Sandra fotografiert, die sich hübsch im Hintergrund hält und Euch einfach sein lässt wie Ihr seid, während sie die symbolischen Momente mit der Kamera einfängt.

 

Was kostet das Brautstyling?

das Brautstyling kostet 300 € und umfasst die komplette Reportage der Vorbereitungen, von Friseur bis Make-up bis hin zum Ankleiden. Die Fotos werden alle einzeln besonders aufmerksam nachbearbeitet. Ihr erhaltet die Fotos anschließend zusammen mit den Hochzeitsfotos auf DVD in Vollauflösung ohne Wasserzeichen zur freien Verfügung.

 

Kommt Sandra auch mit zum Friseur?

Aber natürlich. Zum Friseur, zur Kosmetikerin, zu den Eltern. Egal, wo Ihr Euch fertig machen (lassen) möchtet, ich bin da, wo Ihr seid.

 

Werden meine Bilder automatisch in der Galerie gezeigt?

Nein. Ihr entscheidet, ob Ihr einverstanden seid und wenn ja, mit welchen Fotos. Natürlich platzen wir vor Stolz, wenn wir Fotos zeigen dürfen, aber das soll nicht Euer Problem sein.

 

Nur so eine Idee:

Das Brautstyling lässt sich wunderbar als Überraschung für den Bräutigam gestalten. Denn der hat ja gar keine Ahnung, was (s)eine Frau so hinter dem Vorhang macht - wie gerne hätten sie Mäuschen spielen dürfen. Wer weiß: Vielleicht verschenkt Ihr Euer Getting-Ready ja später als erlösendes Fotobuch?

 


Auszüge aus dem Brautstyling














Fragen zum Brautstyling könnt Ihr hier stellen


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.