· 

Heiraten in Köln mit Alessandra & Fabio


Wir würden so gerne noch mal... 

 

Manche Hochzeiten machen so viel Freude, dass man sie am liebsten 2 mal fotografieren möchte.  Es ist eine Hochzeitsreportage von A bis Ja!

 

Es beginnt mit einem ziemlich gechillten Getting-Ready, wo die Braut sich ausnahmsweise mal selbst schminkt. In aller Hingabe, ganz ruhig, mit viel Zeit. Ein Ritual. Der Morgen beginnt also sehr entspannt für alle. Naja, zumindest für fast alle und dann auch nur anfangs. Der Bräutigam selbst ist nicht ganz die Ruhe, und als Alessandra in ihr Brautkleid steigt, ist auch ihre Ruhe verflogen. 

 

Perfekt (denken sich die Fotografen), das könnte emotional werden. Und das wurde es.  Alessandra & Fabio kennen sich schon aus Kindertagen, hatten kaum Augen für einander. Und dann änderte sich plötzlich irgendwas und sie sahen sich in ganz neuem Licht. Dieses Licht hatte die starke Qualität, für ein ganzes Leben zusammen reichen zu können.  Wenn also der nervöse Fabio heute in der Eventkapelle Marsdorf der schönen Alessandra entgegenschaut, dann mit dem Blick, der "Ja!" sagt.

 

Die Sonne gibt sich redlich Mühe, die Gäste haben alle Lust auf gute Stimmung, das Brautpaarshooting wird von tollen Motiven und schönem Licht gekrönt,  der Lieblings-Italiener am Engelbertplatz stellt die location und damit endet der Tag in einer Party, wo ausgelassen abgetanzt wird. 

 

Ja, wie wir schon sagten: wir würden so gerne noch mal...

 

Trauung: Eventkapelle Marsdorf

Hochzeitslocation: Tanica, am Engelbertplatz in Köln

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Reinhold Krause (Montag, 10 Februar 2020 12:49)

    So wie es beschrieben wird war es auch. Eine Hochzeit wo die Frage nach Liebe schon durchs Zusehen erkennbar war. Die tollen Fotos sind eine wunderschöne bleibende Erinnerung!

  • #2

    Birgit Plog (Montag, 10 Februar 2020 17:00)

    Ein absolut wunderschöner Tag.Als Brautmutter habe ich erst gedacht das es sicherlich doch komisch sein wird wenn schon um halb zehn die Fotografin im Haus ist.Aber ich wurde eines besseren belehrt. Es war ein ganz besonderer Morgen,man hat gar nicht gemerkt das man sozusagen immer vor der „ Linse „ ist. Es war ein traumhaft schöner Tag von A bis Ja !!!!wie schon gesagt , die Bilder sagen alles.Ein absolut verliebtes Paar.
    Und vielen Dank an die super Fotografen für diese wunderschönen Bilder :-)