Senf & Sonders

Gibt es ein Verfallsdatum für Fotografen?
Senf & Sonders · 11. Februar 2021
Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, während ich einfach so 50 werde.

Corona-Popo
Senf & Sonders · 01. Februar 2021
Mein Hintern funktioniert derzeit nur mit Überbrückungskabel. Bekomme den Motor nicht gestartet und wenn doch, dann kriege ich die Gänge nicht rein. Das nenne ich mal einen ausgewachsenen Corona-Popo!

Senf & Sonders · 20. Oktober 2020
2020 kam ganz anders als luftig geplant. Zum ersten Mal hatten wir es geschafft, einen Hochzeitsjahresplan aufzustellen, der uns regelmäßig Luft erlaubte bei einer gleichzeitig ausgewogenen Auftragslage. Und dann kam Corona.

Senf & Sonders · 08. Juli 2020
Bob Ross und die verblüffend große Weisheit der Malerei.

Senf & Sonders · 07. Februar 2019
Wir erben die Welt nicht von unseren Vorfahren. Wir leihen sie von unseren Kindern. Zeit, für einen kleinen, aber entscheidenden Perspektivwechsel.

Senf & Sonders · 06. Februar 2019
Wieviel Programm verträgt ein Tag? Oder: reichen die Tage jemals für all das ganze Programm? Wir müssen da mal ein paar Fragen stellen.

Senf & Sonders · 04. Februar 2019
Manchmal ist Dein Feedback das Letzte, was ein Mensch von Dir gehört hat.

Senf & Sonders · 01. September 2016
Autor: Sandra Jardin
Senf & Sonders · 22. Dezember 2015
Dieses Jahr fand ich heftig. Heftig viel Alarm geschlagen, Angststimmung verbreitet, man suhlte sich regelrecht in Horrorszenarien, als wäre das Leben ohne dieses nicht spannend genug. Und wie oft dachte ich darüber nach, ob das nicht vielleicht das Problem dahinter ist: die Menschen wissen nicht, wie sie ihr Leben mit Inhalten füllen können, die sie sich lebendig fühlen lassen. Schlechte Gefühle sind dabei immer noch besser als keine Gefühle, oder gefühlte Leere. In Deutschland gibt es...
Senf & Sonders · 27. Mai 2015
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/gleichgeschlechtliche-ehe-vatikan-nennt-referendum-in-irland-niederlage-f%C3%BCr-die-menschheit/ar-BBkh7Qu?ocid=SKY2DHP Der Kardinal-Staatssekretär Pietro Parolin nennt das irische „Ja“ zur Homo-Ehe „eine Niederlage für die Menschheit“ Das ist eine Aussage, die mich heute Morgen ziemlich beschäftigt und ich möchte meine Gedanken dazu mal in Worte fassen: Mir wird gesagt, ich habe theologisch gesehen ein gefährliches Halbwissen. Es...

Mehr anzeigen