The way we were: warum wir Paarfotos vor der Hochzeit so wichtig finden

the way we were

 

Die ersten Fotos, auf denen wir zusammen drauf waren, gab es zur Hochzeit. Das ist eigentlich zu spät. Denn wir haben keine Bilder aus der Zeit, als wir uns kennenlernten. So, wie wir waren.

 

Wir haben uns dann in letzter Sekunde noch vor der Hochzeit fotografieren lassen, haben sie für die Einladungen zur Hochzeit genutzt und sind heute glücklich, es durchgezogen zu haben. Denn während die Hochzeitsfotos einen ganz klaren Lebensabschnitt als Ehepaar markieren, halten die Paarfotos davor tapfer die Stellung für das, was wir vorher schon waren, ein Liebespaar.

 

Wir wählten für uns unseren 2. Wohnsitz, den Escher See, als Rahmen, waren wild und albern auf den Fotos, weil es zu uns passt.

 

Dieses Paar hatte sehr zärtliche, romantische innere Bilder von sich. Weil es zu ihnen passt. Weil sie für die Einladungen zur Hochzeit treffende Fotos verwenden möchten.

 

Und so bekommt ein jeder die Fotos, die ihnen entsprechen. Und wir als Fotografen haben das Privileg, in all diese verschiedenen Welten miteintauchen zu dürfen, um sie möglichst treffend bebildern zu können.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0