Levent Tuncat | A gentle (sports)man


Spätestens seit dem Shooting mit Yanna Schneider, der Weltmeisterin 2012 im Taekwondo, weiß ich, was dieser Sport fordert: Disziplin, Ausdauer und eine große Bereitschaft, weitgehend auf sein Privatleben zu verzichten. Man könnte meinen, dies mache verbissen, aber genau das Gegenteil habe ich beobachtet.

 

Levent Tuncat ist ungemein höflich. Statt "was bekomme ich" ein "was kann ich dazu tun" - eine faire, sportliche Einstellung. Es ist auffallend, es beeindruckt mich.

 

Dass er auf den Fotos "gefährlich ernst" aussieht, ist eine Ansage meinerseits. Lässt man ihn gucken, wie er will, lächelt er. Die Fotos braucht er für die public relations: für Presseberichte, für Autogrammkarten und für seine Webseite. Es gilt also, ihn als Sportler und Mensch darzustellen.


 Fakt ist: mir solchen Menschen zu shooten ist der Grund, weshalb der Job so einen Spaß macht.


Wer Interesse am Sport Taekwondo hat, wer mehr über das Kämpfen und Gewinnen von Levent Tuncat erfahren möchte, kann sich auf facebook mit ihm verbinden.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0