Chairy Tales

Chairy Tales

Wie es zu den "Chairy Tales" kam:

 

Ich bekam ein ganzes Set an wunderschönen Stühlen geschenkt - und zeitgleich eine Anfrage für ein Portraitshooting, das Geschichten erzählen soll.

 

Es dauert 1 Nacht, in der ich mit diesen Parametern einschlafe um am nächsten Morgen mit einer Idee aufzuwachen: warum verbinden wir das eine nicht mit dem anderen und erzählen "chairy tales" - Stuhlgeschichten mit märchenhafter Anmutung.

 

Mirka, mein Model, passt wie gebacken in diese Idee, ihre Kleidung ein Traum. Also suchen wir verschiedene locations in Köln auf und fangen an, ganz unterschiedliche Geschichten zu bebildern. Auf nicht allen kommt der Stuhl zum Einsatz, man muss die Motive nehmen, wie sie fallen, aber es ändert nichts an der Grundidee: Stuhlgeschichten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0