Es war einmal

...ein Mann und eine Frau. Wir wollen sie Stephanie und Tim nennen. Sie trugen so viel Phantasie und Wildheit in sich, dass sie sich nicht mit einem langweiligen Dasein zufrieden geben konnten. Doch sie waren alleine. Sie wussten nichts voneinander, sie hofften nur, dass es irgendwo auf der Welt noch jemanden gibt, mit dem sie ihre fabelahfte Welt teilen könnten.

 

Es geschah, dass sie sich eines schönes Tages begegneten. Die Funken sprühten, der Zauber der Liebe legte sich über sie und sie erkannten, dass sie soeben das Gegenstück ihrer eigenen wilden Seele gefunden haben. Märchenhafte Ideen kamen über sie, füllten sie aus und so lebten sie vom Tage an ihre Vorstellung eines bunten, verwegenen und phantasievollen Lebens, inspiriert von Altmeister Walt Disney.

 

So kam es, dass sie sich am 22. Juli 2017 das große Wort gaben, welchem sie in der Blumenhalle Jülich in aller Phantasie Ausdruck verliehen. Ein jeder Tisch aufs Verzückenste geschmückt mit den Geschichten Disneys, sogar Christine als Brautauto fehlte nicht (wobei man hier getrost von seiner Ursprungsgeschichte absehen darf), während wir, die Schnappschützen, ihr wildes märchenhaftes Treiben hautnah in Bilder gießen durften.

 

Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute ihr beider Leben in der Magie des Märchens.

 

Was können wir Euch anderes wünschen, als ein Leben voller Farben, Abenteuer und Liebe!

 

PS: was kann die Braut schön singen :)

 

 

Location: Blumenhalle Jülich

Brautauto: "Christine" von Patcars (sehr netter Mann)

Deko: Stephanie selbst

Fotografen: die Schnappschützen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0